gute Unterhaltung am Seniorennachmittag

Tag der Elektromobilität

Eine Veranstaltung im Rahmen des Aktionsbündnises Oberpfalz - Mittelfranken am 17. Juni 2017 von 11 bis 18 Uhr am Marktplatz in Freystadt

Das Aktionsbündnis Oberpfalz – Mittelfranken (AOM) ist ein Zusammenschluss von zehn starken Kommunen, die sich gemeinsam für eine attraktive und lebenswerte Region stark machen. Als regionale Veranstaltung zum Zwecke der Bürgerinformation steht am 17. Juni 2017 der Tag der E-Mobilität in Freystadt auf dem Terminplan der AOM-Kommunen. Elektromobilität schont nicht nur die Umwelt, sondern fördert auch Innovationen und schafft neue Geschäftsmodelle. Auf unseren Straßen sind bereits heute zahlreiche elektrisch betriebene Fahrzeuge unterwegs. Das Thema Elektromobilität umfasst allerdings viel mehr als nur Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb. Auch die Bereiche Speichertechnologien, Ladeinfrastruktur und Kommunikationstechnologien, um nur einige zu nennen, sind von großer Bedeutung.

In einigen AOM-Kommunen werden die Bürger beim Einstieg in die Elektromobilität bereits mit einem kommunalen Förderprogramm unterstützt. Dies unterstreicht den starken Willen der Kommunen zur zukunftsorientierten Gestaltung des ländlichen Raums. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Energietechnik an der Hochschule Amberg-Weiden wird der Freystädter Marktplatz am 17. Juni zu einem Ausstellungsort rund um das Thema Elektromobilität verwandelt. Das Aktionsbündnis Oberpfalz - Mittelfranken lädt herzlich dazu ein. Verschiedenste regionale Aussteller werden ihre Fahrräder, Segways, Roller, Autos und Hoverboards präsentieren. Geplant sind auch Infostände und Vorträge zu den Themen Ladeinfrastruktur und Verkehrssicherheit. Mit dieser Veranstaltung möchte das AOM Anreize zum Einstieg in die Elektromobilität schaffen, um auch auf kommunaler Ebene einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.