Kinder- und Seniorennachmittag

Kinder- und Seniorennachmittag

Zum traditionellen Kinder- und Seniorennachmittag beim Freystädter Volksfest am Samstag, den 01. Juni, ab 15:00 Uhr wurden alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, welche im Jahre 2024 ihren 65. Geburtstag feiern, herzlich eingeladen.

Ab 15:00 Uhr sorgt die Stadtkapelle Freystadt und das süffige Edelhell der Lammsbräu für Frohsinn und gute Stimmung.

Kinderaktionen

Die Kinder kommen anlässlich des zeitgleich stattfindenden Kindernachmittags ebenfalls voll auf ihre Kosten, denn beim Abschuss der Bonbonkanone um 17:00 Uhr können Gutscheine und Freifahrtchips ergattert werden.

Rechts am Festplatzeingang befindet sich das Spiel-Areal mit Geschicklichkeitsspiele.  Unsere Leiterin vom Familienstützpunkt (Anja Carl)  und die Jugend von Freystadt haben mit viel Engagement und großem Ideenreichtum einen Parcour gestaltet.

Die Betreuer an den Spielstationenen sind freiwillige Jugendliche und die Jugendbeauftragen der Stadt Freystadt.

An den Spielstationen kann jedes Kind zwischen 3 und 15 Jahren, mit großer Freude Freimarken ergattern (solange der Vorrat reicht) - aber erst wenn alle Stempel gesammelt sind.

Ermäßigte Fahrpreise an den Fahrgeschäften bis 18:00 Uhr  tragen noch zusätzlich zu diesem Festtag für die Kinder bei.

ACHTUNG: Die erhaltenen Freimarken vom Kinderparcour haben nur eine Gültigkeit bis 18:00 Uhr! Nach 18:00 Uhr werden keine Freimarken mehr von den Schaustellern angenommen!

Senioren

Zur Begrüßung der Senoiren zum Seniorennachmittag nimmt sich 1. Bürgermeister Alexander Dorr mit der Seniorenbeauftragten Beate Huber-Beck, Johann Kerl (2. Bürgermeister) und Matthias Penkala (3. Bürgermeister) die Zeit.

Beim Seniorennachmittag besteht Gelegenheit, viele Freunde und Bekannte zu treffen. Außerdem bietet unsere Quartiersmanagerin Irene Karl ein Wunschkonzert von 15:00 bis 16:00 Uhr an. Hier dürfen die anwesenden Gäste ihre Musikwüsche äußern und die Stadtkapelle Freystadt fungiert als Musikbox.

Alle anwesenden Seniorinnen und Senioren erhalten gegen Vorlage des persönlichem Einladungsschreiben einen Gutschein für eine Maß Bier und ein ½ Hähnchen.